Stratley Case Study Workshop

Stratley Case Study Workshop

Wie arbeitet eigentlich ein Unternehmensberater, der die chemische Industrie berät? Dies konnten wir am 22.06.2012 selbst erfahren. Die Unternehmensberatung Stratley AG veranstaltete zusammen mit WUM e.V. einen Case Study Workshop zum Thema Standort Evaluierung.

Um 10 Uhr fanden sich die 12 Teilnehmer sowie Partner Dr. Yorck Dietrich, Projektleiter Dr.-Ing. Karsten Smeets und Recruiting Assistenz Vèronique Bertucci von Stratley im Seminarraum ein. Auf eine kurzen Vorstellung des Unternehmens folgte eine Einführung von Dr. Yorck Dietrich in die Fragestellung des Tages: In welchen Standort sollen wir 500 Millionen USD investieren.

Aufgabe der Studierenden war es, einen geeigneten Ort für eine neue Anlage des fiktiven Unternehmens „Chemfactum“ zu finden. Dieses stellt Styrol-Butadien-Kautschuk her, ein Coplolymer, was insbesondere Anwendung in der Reifenindustrie findet.

Die Fülle von relevanten Informationen in kürzester Zeit zu sortieren und zu bewerten stellte die Teilnehmer vor große Herausforderungen, ermöglichte aber auch Einblicke in den Berater Alltag. Abschließend stellten die Gruppen ihre Ergebnisse anschaulich in  Präsentationen dar.

Neben der Bearbeitung von Projekten konnten die Teilnehmer die Gelegenheit nutzen,  sich in lockerer Atmosphäre mit erfahrenen Beratern über diverse Themen aus dem Arbeitsalltag zu unterhalten. Wir bedanken uns für den gelungenen Tag bei der Stratley AG.

Einige Bilder der Veranstaltung finden Sie in der Bildergalerie.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen